WMT-Wärme durch Infrarot
wmt-thumb
parallax background

WMT


Wärme durch Infrarot

Innovative und sparsame Infrarotpaneele

Im Juli 2004 wurde WMT als Start-up Unternehmen zur Entwicklung, Erzeugung und Vertrieb von Infrarot-Flächenheizpaneelen für unterschiedliche Anwendungsbereiche gegründet. Die Basis dafür bildeten der von meinem Vater Klaus entwickelte Prototyp mit Plattenstärke von ca. 3mm und einer faszinierenden Wärmestrahlung und einige Produktideen im Bereich Wellness und Heizungstechnik.

Die Spezialbeschichtung zur Erzeugung von Infrarot-Wärmestrahlung durch Umwandlung von elektrischem Strom in Infrarot-Wärmestrahlung erreichte schon damals einen erstaunlich hohen Wirkungsgrad. Die Produktion wurde im eigenen Werkstattbetrieb völlig neu aufgebaut und so konnten die ersten Kundenaufträge im Herbst 2004 abgewickelt werden. Als „Greenhorns“ im Siebdruckverfahren sammelten wir die notwendigen Erfahrungen mit viel persönlichem Engagement und Rückschlägen in der Standardisierung der Abläufe.

parallax background
 

Modernste Infrarot-


Flächenheizpaneele

Serienfertigung mit gleichbleibender Qualität

In den Folgejahren wuchsen sowohl die Vielfalt der Produkte mit spezifischen Anforderungen als auch der Wunsch nach einer Serienfertigung mit gleichbleibender Qualität. Diese an sich widersprüchlichen Herausforderungen intern zu lösen wurde immer schwieriger. Externe Partner kamen aufgrund zu hoher Mindestmengen und der Gefahr des ungewollten Knowhow-Transfers vorerst nicht in Frage.

Zu diesem Zeitpunkt war Forster bereits Lieferant für Metalltechnik und Farbbeschichtungen und zeigte Interesse an einer näheren Zusammenarbeit. Die notwendige Flexibilität in Bezug auf Mengen und auch Produktänderungen konnten ebenso dargestellt werden wie auch die Vertrauensbasis in Bezug auf Geheimhaltung der Technologie.

Kooperation mit Forster

Die im Jahr 2008 geschlossene Kooperation sah neben der produktionstechnischen Umsetzung und Optimierung auch ausdrücklich eine Weiterentwicklung zur Verbesserung der Produkt¬eigenschaften und Fertigungsmöglichkeiten vor. Die Exklusivität wurde gegenseitig zugesichert und vertraglich vereinbart. Forster übernahm Herstellung von Komponenten und WMT Infrarot-Flächenheizpaneelen und hat dadurch einen neuen Geschäftsbereich erschlossen.

Die Partnerschaft eines etablierten Produktionsunternehmens mit industrieller Fertigung mit einem kleinen Startup-Unternehmen stellte für beide Seiten eine Herausforderung dar, die nur durch intensive Kommunikation, gegenseitigen Vertrauensvorschuss und persönlichen Einsatz der Beteiligten zu schaffen war. WMT musste die „Sprache“ der industriellen Produktion lernen und Forster die Flexibilität und Spontanität eines kundenorientierten Klein-unternehmens verarbeiten.

parallax background

Erfolgreiche Kooperation


mit Forster seit 2008

Große Chancen für beide Seiten

Zusammenfassend möchte ich festhalten, dass das Konzept einer Kooperation in dieser Konstellation große Chancen für beide Seiten bietet, wenn sie auf Grundlage einer strategischen Zusammenarbeit und nicht vorwiegend auf kurzfristige Gewinnmaximierung ausgerichtet ist. Die Investition in die Zusammenarbeit führt mittelfristig zu einer WIN/WIN-Situation und eröffnet zusätzliche Marktchancen und Umsatzpotenziale. Durch gezielte Partnersuche können auch weitere Unternehmen in eine Netzwerkstrategie einbezogen werden, um die gemeinsam gewonnenen Erkenntnisse und Fähigkeiten auf breiterer Basis zum Markterfolg zu führen.

Ich möchte mich auf diesem Weg für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit bedanken und blicke den kommenden Jahren der Zusammenarbeit mit Zuversicht und Freude entgegen.

Mag. Thomas Klaffenböck

WMT Thermosysteme GmbH
A-4531 Kematen a. d. Krems
Linzerstr. 53

Tel. Nr.: +43 / 7228 / 60 766 -0
Fax Nr.: +43 / 7228 / 60 766 -14
office@wmt.at
www.wmt.at/de

parallax background
 

Dein strategischer


Innovationspartner.


Lass uns gemeinsam Großartiges schaffen

Unser einzigartiges Druck Know-How für Deine Idee

Erzähle uns von Dir und Deiner Idee

Seit 1956 sind wir im Bereich Metallverarbeitung und Druck mit all seinen innovativen Facetten führend in Österreich.

Wir sind ein europaweit tätiges, familiengeführtes Higtech-Unternehmen mit 730 Mitarbeitern, 3 Innovations- und Produktionsstandorten in Österreich sowie in Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Rumänien, Schweiz und Slowakei. Erzähle uns von Deiner Idee, DI Wolfgang Hackl wartet auf Dich.